";"
♥ Ellen's Schneiderstube ♥

Kreativität ist der Versuch, anders zu denken, anders zu fühlen, anders zu leben. Der Versuch, das Neue zu entdecken und zu verwirklichen. Der kreative Mensch ist unbequem, stellt viele Fragen und glaubt nicht an Routine. Der kreative Mensch zeichnet sich dadurch aus, dass er für neue Ideen empfänglich ist. Er ist aufgeschlossen und in jeder Hinsicht erlebnisfähig. Starres Denken und unbeugsame Regeln sind ihm fremd. (Frederic Mayer)

...GLAUBE an WUNDER, LIEBE und GLÜCK. Schaue nach VORNE, NIEMALS ZURÜCK. Tu was DU WILLST und STEH' dazu, denn DIESES Leben lebst nur DU!

Hier könnt Ihr einen kleinen Teil dessen sehen, was so in meiner "SCHNEIDERSTUBE" entsteht.
Es wurde und wird allerdings nicht immer alles von mir anhand von Fotos dokumentiert.

für ZWEI ...

Werbung / Kooperation
... heute stelle ich euch ein weiteres Kochbuch für den Schongarer / Slowcooker vor.
Ihr habt ja schon unweigerlich mitbekommen, wie begeistert ich von dieser Art des Kochens bzw. Garens bin. Der Satz "Langsam kocht besser" beschreibt einfach wirklich kurz und knackig diese Garmethode.

erster Eindruck:

  • feste Spiralbindung
  • handliches Format
  • gute Papierqualität
  • zu fast allen Rezepten gibt es ein Foto des "fertigen Werkes"
  • Schriftgröße und Gestaltung des Buches ist angenehm für das Auge
  • ich persönlich finde die "verwaschene" Optik der Fotos sehr ansprechend

Inhalt:

  • 20 Seiten Tipps + Tricks zum perfekten Einstieg in die Materie des Slow-Cookers 
  • 80 Rezepte
  • - Suppen
    - Sattmacher
    - Klassiker
    - Exotisches
    - Süßes
    - Besonderes
  • Register A-Z

Fazit:

Die Grundlagen zum "Prinzip Kochen in Zeitlupe" werden ebenfalls (wie in allen ihren Büchern) kurz erklärt (die ausführlichsten Informationen hierzu sind im Grundkochbuch :"Langsam kocht besser" zu finden)

Die Rezepte sind sehr gut und sinnvoll aufgebaut.
Anhand der KENNZEICHEN ist sofort folgendes zu ersehen:
- die Portionen
- die Vorbereitungszeit
- alle Rezepte sind für den kleinen Slowcooker ausgelegt (1,5 Liter-Topf), jedoch ohne Probleme umzurechnen auf größere Geräte
- die Garzeiten sind für die Topfgröße 1,5 Liter angegeben

Jedes Rezept kann ohne Probleme auf größere bzw. kleinere Schongarer umgerechnet werden.


Von mir daher, eine uneingeschränkte Kaufempfehlung.

*********
Slowcooker für 2
80 Rezepte für den 1,5 Liter-Crocky

erschienen im Eigenverlag
Autoren: Ulrike Westphal + Gabriele Frankenmölle
ISBN 978-3-946398-00-4
Spiralbindung, 157 Seiten
bestellbar direkt auf Ihrer Hompage oder bei A.m.a.z.o.n
*********

Werbung / Kooperation
Dieses Buch wurde mir kostenfrei von Frau Frankenmölle für diese Buchvorstellung zur Verfügung gestellt.

Hierfür noch einmal ein dickes und herzliches
♥D♥A♥N♥K♥E♥S♥C♥H♥Ö♥N♥

Die Buchvorstellung habe ich wie immer mit meinen eigenen Worten gestaltet. Das Fazit spiegelt einzig und alleine meine Meinung wieder.
Genau so, wie ich eben dieses Buch empfinde.


Eigentlich wollte ich euch hier auch meinen Spaghetti-Topf zeigen, welchen ich nachgekocht hatte. Die Bilder sind jedoch in einer (für mich) optisch nicht ansprechend Qualität. Daher gibt es heute kein Foto! Es gibt hier heute kein Rezept.
Dieses werde ich demnächst aber noch nachholen.

Gerade ist hier bei mir einfach so viel los - für ein erneutes Nachkochen fehlte mir einfach die Zeit.
Tja und Zeit .....
Zeit ist ein so kostbares Gut, welches ich die letzten Tage erst wieder erfahren durfte.

Auch wenn es nicht so ganz zu einer Kochbuchvorstellung passt -
Genießt eure Tage - eure Zeit.
So intensiv wie irgend möglich und macht es euch so schön wie irgend möglich.

Die Linkparty zu unserem Blogsommer öffnet sich wenn ihr nach dem Text weiterklickt 
Ich lasse lediglich die aktuellste offen, sonst werden meine Beiträge ja noch länger als sie ohnehin schon sind ;) 



Kommentare:

  1. Liebe Ellen,
    schalt mal ein Gang runter.....erhol dich und stress dich nicht so soll ungesund sein!
    Danke das du das Buch vorgestellt hast!
    Zum Thema - die Bilder sind nicht toll, so schlimm wie du immer tust kann es garnicht sein. Manche Sachen sehen halt aus wie sie aussehen.
    Liebe Grüße und pass auf dich auf und lass dich nicht stressen
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra,
      ich stehe gerade auf "P" (wie Parken). Hier in meinem Blog lasse ich mich auch nicht stressen. Mache das wann und vor allem was ich will ;)

      ♥liche Grüße
      Ellen

      Löschen
  2. Liebe Ellen,
    danke für die schöne Buchvorstellung! Das der Spaghettitopf bestimmt superlecker war, nehme ich jetzt aber trotzdem mal an :0) freu mich einfach auf das nächste rezept! Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ulrike,
      ja der Spaghettitopf war wirklich lecker. Da ich natürlich neue Bilder benötige, ist es auch ein toller Grund diesen Topf in kürze schon wieder zu kochen. Du siehst - ich sehe auch Missgeschicke sportlich!

      ♥liche Grüße
      Ellen

      Löschen
  3. Liebe Ellen ♥
    danke für Deine tolle Vorstellung! :)
    Bin gespannt auf Deinen Spaghetti-Topf Post & mach Dir nicht so viel Stress (sagt die Richtige xD).

    Liebe Grüße und eine wunderbare Woche Alina ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Alina,
      ich freue mich immer, wenn meine Buchvorstellungen auch ankommen. Wenn daran Gefallen gefunden wird.
      Der Spaghetti-Topf wird noch nachgeliefert (zumindest die Fotos). Sobald ich dazu komme. Denn der Küchenplan für diese und nächste Woche steht - und Nudeln sind halt nicht eingeplant.

      ♥liche Grüße
      Ellen

      Löschen
  4. Liebe Ellen,
    kochen in Zeitlupe klingt toll. Leider habe ich keinen Schongarer, aber ich koche auch immer auf sehr niedriger Stufe und dafür länger. Danke für das Vorstellen des Buches.
    Alles Liebe,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christine,
      die Anschaffung eines Schongarers lohnt auf alle Fälle. Einfach einmal auf Aktionspreise etc. achten ;)

      Erst gestern früh habe ich meinen Topf gefüllt und am Abend war unser Essen fertig. Fertig, ohne dass ich den Herd im Auge haben mußte, ohne jegliches weitere Zutun.

      ♥liche Grüße
      Ellen

      Löschen
  5. Liebe Ellen,
    ich liebe ja Kochbücher und die, die du uns hier immer so toll Vorstellst sehen super toll aus...die Ringbindung finde ich klasse...die ist nämlich auch super für kleine Hände...hach da bekomme ich doch schon wieder Hunger! ;)

    Viele liebe Grüße deine Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nähbegeisterte,
      diese Spiralbindung finde ich persönlich auch total praktisch. Die Seiten "fallen" nicht um, das Buch liegt schön flach auf der Arbeitsfläche.
      So etwas ist für mich einfach durchdacht. So was mag ich einfach.

      Tja und gegen Hunger am Morgen, soll ein Brot ganz gut helfen ;) Allerdings bevorzuge ich hier doch Müsli. Hier eine Schüssel mit Joghurt und einem meiner Chutneys (ja ich liebe diese Mischung!) ... das reicht bis zum Mittag.

      ♥liche Grüße
      Ellen

      Löschen

"Das Leben ist zu wertvoll um sich mit Dingen zu umgeben, die einem nicht gut tun"

♥lichen Dank, dass Du dir die Zeit nimmst um hier bei mir einen Kommentar zu hinterlassen. So bald es mir möglich ist, werde ich natürlich auch bei Dir vorbeischauen und ein paar Zeilen bei dir schreiben ;)

♥liche Grüße
Ellen